Fotos & Videos

Videos

Highlights des HSH Nordbank Run 2017 HafenCity

831 Teams mit mehr als 24.000 Teilnehmern hatten sich angemeldet – und der Großteil kam trotz des Regens in die HafenCity, um beim HSH Nordbank Run 2017 vier Kilometer für "Kinder helfen Kindern" zu laufen. Die große Initiative des Hamburger Abendblattes freut sich über die großartige Spende von 155.000,00 Euro für die Aktion "Kids in die Clubs".

Viel Spaß mit unserem Zusammenschnitt!

×

Nachbericht von Hamburg 1 zum HSH Nordbank Run 2017

Hamburg 1 berichtete am Sonnabend, den 1. Juli 2017 zehn Stunden Live vom HSH Nordbank Run 2017 in der HafenCity Hamburg. 831 Teams mit 24.218 TeilnehmerInnen hatten sich zu Norddeutschlands größtem Wohltätigkeitslauf durch Hamburgs jüngsten Stadtteil angemeldet. Der kompakte Nachbericht vom 3. Juli 2017 fasst die 16. Auflage dieser Traditionsveranstaltung zugunsten "Kinder helfen Kindern", die große Initiative des Hamburger Abendblattes zusammen.

×
Quelle: Hamburg 1 Fernsehen
Quelle: Hamburg 1 Fernsehen

Highlight-Video HSH Nordbank Run 2016 in der HafenCity Hamburg

Die 15. Auflage des HSH Nordbank Run in der HafenCity am 18. Juni 2016 war erneut ein großartiger Erfolg: Bei der Traditionsveranstaltung in Hamburgs jüngstem Stadtteil kamen durch die Teilnahme von 829 Teams mit mehr als 24.000 Läuferinnen und Läufern die überwältigende Spendensumme von 155.000,00 Euro zugunsten von "Kinder helfen Kindern", die große Initiative des Hamburger Abendblattes zusammen. Der zweiminütige Film zeigt, was Norddeutschlands größten Charity-Run ausmacht: Teamgeist, sportliches Sightseeing in einem spannenden Stadtteil, ein Gemeinschaftserlebnis für Jung und Alt, Groß und Klein, Mensch und Tier, jedes Team wird mit eigenem Startsignal und individueller Anmoderation einzeln auf die 4km-Strecke geschickt, ganz ohne Zeitnahme und Leistungsdruck – alle machen sich stark für eine sportliche Zukunft von Kindern und Jugendlichen aus Hamburg und der Metropolregion. Hamburg.Gemeinsam! Für "Kids in die Clubs".

×

HSH Nordbank Run 2015: Nachbericht Hamburg 1 vom 29. Juni 2015

Hamburg 1 berichtete am Sonnabend, den 27. Juni 2015 neun Stunden Live vom HSH Nordbank Run 2015 in der HafenCity Hamburg. 852 Teams mit 24.386 TeilnehmerInnen hatten sich zu Norddeutschlands größtem Wohltätigkeitslauf durch Hamburgs jüngsten Stadtteil angemeldet. Der kompakte Nachbericht vom 29. Juni 2015 fasst die 14. Auflage dieser Traditionsveranstaltung zugunsten "Kinder helfen Kindern", die große Initiative des Hamburger Abendblattes zusammen.

×
Quelle: Hamburg 1 Fernsehen
Quelle: Hamburg 1 Fernsehen

Sabine Tesche (Kinder helfen Kindern e.V.) im Interview bei Hamburg 1, Live, 27. Juni 2015

Am Sonnabend, den 27. Juni 2015 berichtete Hamburg 1 Fernsehen neun Stunden Live vom HSH Nordbank Run 2015 in der HafenCity Hamburg. Uli Pingel begrüßte im mobilen Studio nahe des Startbereiches von Norddeutschlands größtem Charity Run zahlreiche Gesprächspartner, darunter Sabine Tesche, (Leiterin des Ressorts Von Mensch zu Mensch beim Hamburger Abendblatt, Kinder helfen Kindern e.V.).

×
Quelle: Hamburg 1 Fernsehen
Quelle: Hamburg 1 Fernsehen

HafenCity Hamburg: Größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt Europas

Von der Elbphilharmonie, deren Eröffnung bevorsteht, über den Strandkai und verschiedene Projekte im Zentrum bis weit in den Osten am Baakenhafen wird die HafenCity 2016 und 2017 von Bauaktivitäten geprägt sein. Doch nicht nur auf der baulichen Ebene wird die HafenCity einen großen Sprung nach vorn machen, auch ihre grünen, sozialen und innovativen Qualitäten werden deutlich weiterentwickelt. So entfaltet die HafenCity mit der Eröffnung des Lohseparks im Juli 2016 sichtbar und erlebbar neben ihren blauen, wasserbezogenen auch ihre grünen Stadtraumqualitäten. Nebenstehender Film, der zur EXPO REAL 2015 entstanden ist, zeigt unter anderem die Vielfalt der HafenCity sowie architektonische Besonderheiten und liefert Ausblicke auf anstehende Projekte und entstehende Areale.

×
Quelle: HafenCity Hamburg GmbH
Quelle: HafenCity Hamburg GmbH

Lieber Leser!

Sie verwenden einen alten Browser. Damit Ihnen nichts entgeht und Sie alle Inhalte sehen können, aktualisieren Sie bitte Ihren Browser. Ein Auswahl finden Sie hier: browsehappy.com.